entdecken

AKTUELL

Sustenpass exklusiv für Radfahrer
Velospass am Sustenpass – Samstag, 20. Mai 2017

Von Oktober bis Mai oder Juni liegen die meisten Alpenpässe im Winterschlaf. Dann erwachen sie zu pulsierenden Verkehrswegen, bieten eindrückliche Erlebnisse für Ausflügler und Touristen und stellen nicht zuletzt auch einen bedeutenden Wirtschaftsmotor für die Berggebiete dar.

Bevor das intensive Sommerleben losgeht, gehört der Sustenpass am Samstag, 20. Mai 2017, ganz den Radfahrerinnen und Radfahrern. Seit drei Jahren findet der «Velospass am Sustenpass» statt. Vor der offiziellen und durchgehenden Eröffnung für den motorisierten Verkehr können Rennradfahrer, Mountainbiker und Naturliebhaber die Stille und das eindrückliche Panorama am Sustenpass geniessen.

aktuelle-angebote

Events, Angebote & Ausflugsideen

Erleben, geniessen, entdecken: spannenden Events und aktuelle Angebote in den Gadmer-Dolomiten.

projekte

PROJEKTE & ENTWICKLUNG

Der einzigartige, erlebbare Lebens- und Erholungsraum wird mit gezielten Projekten weiterentwickelt. Gesellschaftliche, wirtschaftliche und ökologische Potentiale sollen ausgeschöpft werden. Die aktuellsten Projekte finden Sie hier.

erleben

GADMEN ERLEBEN

Ausflugsziele, Aktivitäten, Restaurants, Unterkünfte oder Geheimtipps? In der Infothek finden Sie Informationen und Ideen für Ausflüge in den Gadmer-Dolomiten.

infothek-start
In unserer Infothek finden Sie aktuelle Angebote und Aktivitäten, Ausflugstipps und Veranstaltungshinweise mit denen Sie Ihren Aufenthalt in den Gadmer Dolomiten kurzweilig, erholsam und unvergesslich gestalten können.
local-guides

LOCAL GUIDES

Einheimische zeigen Ihnen das schöne Gadmental

Lernen Sie die schönsten Plätze und Touren kennen und erfahren Sie mehr zum Gadmental. Einheimische Guides begleiten Sie auf Touren & Führungen, leiten Kurse oder Trainings und stellen individuelle Programme zusammen. Auch die passenden Unterkunfts- oder Restauranttipps erhalten Sie direkt von den Einheimischen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir helfen Ihnen gerne weiter!

Thomas Huber

Thomas Huber

Local Guide Mehr zur Person
Fred Jaggi

Fred Jaggi

Local Guide Mehr zur Person
Christian «Chrigel» Krump

Christian «Chrigel» Krump

Local Guide Mehr zur Person
Thomas Huber

Thomas Huber

Local Guide

Thomas Huber ist mit Leib und Seele Gadmer und kennt die Talschaft und die Gegend sehr gut. Das Gadmental und die vielen Attraktionen liegen ihm am Herzen. Er engagiert sich leidenschaftlich für die Entwicklung des Tals und für das Wohl und die Bedürfnisse der Einwohnerinnen und Einwohner sowie der Gäste. Als sport- und naturbegeisterte Person ist er gerne mit dem Mountainbike unterwegs oder unternimmt schöne Wanderungen. Die Begeisterung für das Wandern wurde ihm so gut wie in die Wiege gelegt, wie er selber sagt: «Schon als Dreieinhalbjähriger marschierte ich zum Gadenlauisee hinauf; einzig das letzte Stück ganz oben legte ich auf den Schultern meines Vaters zurück».

Angebot: Geführte Wander- und Mountainbiketouren, Vorträge und Informationen zur Gemeinde Innertkirchen
Preis: Je nach Angebot (Offerte)
Sprachen: Deutsch, Englisch

Fred Jaggi

Fred Jaggi

Local Guide

Fred Jaggi ist eine bekannte Persönlichkeit. Sein Wissen über das Tal und die Leute ist beeindruckend. Mit dem Dokumentarfilm «More than honey» und seinem Buch «Meine Bienen» wurde der Imker Fred Jaggi über die Grenzen hinaus bekannt. Der Film, der sich mit dem Bienensterben befasst, räumte internationale Preise ab und ist der erfolgreichste Schweizer Dokumentarfilm aller Zeiten. Der pensionierte Schreiner lebt mit seiner Frau in Nessental und setzt sich als Präsident vom Kulturförderverein Gadmen mit grossem Engagement für die Dokumentation der Geschichte des Tals ein. Ein Treffen mit Fred Jaggi bleibt lange in Erinnerung und ist sehr empfehlenswert!

Angebot: Vorlesungen, Führungen zu den Themen Bienen, Imkerei, Kultur & Geschichte
Preis: Je nach Angebot (Offerte)
Sprachen: Deutsch

Christian «Chrigel» Krump

Christian «Chrigel» Krump

Local Guide

In Gadmen aufgewachsen und nach acht Jahren in der Fremde wieder in die Heimat zurückgekehrt. Konsumsüchtige Menschen sind hier verloren. Unser Tal bietet stattdessen eine riesen Bandbreite an Erlebnissen. Und Schönheiten, die man oft erst beim zweiten hinschauen entdeckt. Der perfekte Ort um mit sich ins Reine zu kommen und in vollen Zügen zu Leben!
Mein Vater und sein Bruder waren starke Langläufer. Sie waren die Gründerväter der Loipe Gadmen und etlicher weiterer Projekte im Gadmental. Entsprechend begann auch ich bereits mit knapp vier Jahren zu Langlaufen.
Unsere Schreinerei in Gadmen besteht bereits seit 1896, und geht nun mit mir in die vierte Generation über. Mit viel Fleiss und etwas Glück wird es mir gelingen, den einen oder anderen Arbeitsplatz zu schaffen. Es lohnt sich für den Standort und das Tal zu kämpfen, davon bin ich überzeugt!

Angebot:
Wintersaison
– Individuell zusammengestellte Langlauf Kurse: klassische Technik/skating Technik/Kraft- und Formaufbau im Hallentraining/taktische Elemente/Grundlagen Material und Skipräparation/Stufen Anfänger bis Fortgeschrittene

Sommersaison:
– Trailrunning
– Stocktraining (Geheimtipp)

Ganzes Jahr:
– Einblick in unsere Schreinerei: erstellen Sie unter fachkundiger Anleitung in unserer Werkstatt ein Möbel ihrer Wahl (z.B. Bett, Tisch). Natürlich aus Massivholz. Und natürlich ein unbezahlbares Einzelstück.

Preis: Je nach Angebot (Offerte)
Sprachen: Deutsch, Englisch

Qualifikation:
– Leiter J+S Langlauf, ehem. Läufer BOSV
– Drechsler EFZ
– Schreiner EFZ
– VSSM Fertigungsspezialist
– Berufsbildner VSSM
– SIKO 2000 SIBE
– Projektleiter Schreinerei HF

gadmer-dolomiten-in-zahlen

DIE GADMER-DOLOMITEN IN ZAHLEN

Sie mögen Zahlen? Hier sind einige Fakten zu den Gadmer-Dolomiten und dem Gemeindegebiet Innertkirchen im Berner Oberland:

1055

Einwohner 

363

Fremdbetten 

3704

m. ü. M. höchster Punkt (Mittelhorn)

619

m. ü. M. tiefster Punkt (Aareschlucht)

11

SAC-Hütten 

29

Gewerbebetriebe 

236

km2 Fläche (grösste Gemeinde im Kanton Bern)

2

Dorfläden mit Postagentur 

5

Campingplätze 

40

Landwirtschaftsbetriebe 

2

Klettersteige 

92

Schüler & Schülerinnen 

kontakt

KONTAKTIEREN SIE UNS

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu den Gadmer Dolomiten.