Im Auftrag der Gemeinde Innertkirchen wurde zusammen mit dem Bundesamt für Sport BASPO und den Anspruchsgruppen, die Potential- und Machbarkeitsstudie zum Thema Nordic Zentrum Gadmen erarbeitet. Die leerstehenden Gemeindeliegenschaften, wie das Schulhaus und die Mehrzweckhalle Gadmen, wurden als wichtige Bestandteile in die Abklärungen miteinbezogen.
Das Potential, Gadmen als nordisches Zentrum zu positionieren, wurde umfangreich diskutiert und eine Standortbestimmung in Bezug auf die zu erreichenden Standards durchgeführt. Das Projekt Nordic Zentrum Gadmen wurde dadurch fassbarer und konkreter. Aufgrund der Abklärungen kann folgende Aussage gemacht werden: Gadmen erfüllt die Voraussetzungen für ein ganzjähriges nordisches Zentrum mit den verschiedenen Möglichkeiten im Winter und Sommer (Langlauf, Winterwandern, Eisklettern, Skitouren, Wandern, Trail Running, Nordic Walking, Klettern, Mountainbiken, Radfahren). Um Gadmen als nordische Kleindestination zu positionieren und die Attraktivität der Gemeinde zu erhöhen, ist die Umsetzung von kurz- und langfristigen Massnahmen notwendig.

  • Loipeninfrastruktur (Loipennetz- und Qualität, Ein- und Ausstiege, Beschilderung)
  • Angebote und Dienstleistungen (Nordic Center, Buchungszentrale, Beherbergung und Gastronomie)
  • Betreuung und Ausbildung (Langlaufschule, Kinder- und Jugendangebote)
  • Events und Wettkämpfe (Sommer und Winter)
  •  Information und Kommunikation (Online, Webseite, Webcams)

Umgesetzte Massnahmen, Projektphase 1

Auf den Winter 2015/2016 wurden erste kurzfristige Massnahmen erfolgreich umgesetzt:

  • Servicecenter Mehrzweckhalle Gadmen (WC, Duschen, Unkleideräume, Picknick-Ecke, Wachseinrichtungen)
  • Optimierungen Gästeinformation und Beschilderungen vor Ort
  • Installation von Webcams
  • Gelände für Einsteiger zwischen Gadmen und Obermad, Erweiterung der Nachtbeleuchtung (total 7.5 km)

 Mit diesen Massnahmen ist die Projektphase 1 abgeschlossen.

Zukünftige Massnahmen, Projektephase 2

Im Bereich Loipeninfrastruktur, Service, Ausbildung, Beherbergung und Gastronomie sind weitere Massnahmen notwendig. Folgende Projekt sind zur Zeit in der Projektierungsphase:

  • Umnutzung Schulhaus Gadmen zu einer Beherbergungsunterkunft mit Gastronomie
  • Homologierung Loipe (für die Durchführung von FIS Rennen)
  • Kommunikation und Gästeangebote
Zurück zur Projektübersicht

KONTAKTIEREN SIE UNS

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu den Gadmer Dolomiten.