Das Projekt Gadmer Lodge in Frontansicht.
Die Gadmer Lodge soll im Frühsommer 2018 gebaut und 2019 eröffnet werden.

Sport und Erholung in den Schweizer Dolomiten

Die «Gadmer Lodge» ist eine neue Beherbergungsunterkunft, die auf dem ehemaligen Schulareal gleich neben der Mehrzweckhalle Gadmen entstehen soll. Das Umnutzungsprojekt «Gadmer Lodge» ist ein Teilprojekt vom Nordic Zentrum Gadmen. Das Projekt wurde von der Gemeinde Innertkirchen initiiert und geplant. Die Umsetzung des Projekts erfolgt durch eine Genossenschaft.

Das Hotelkonzept

Die Kriterien für die Arealentwicklung Schulhaus, Mehrzweckhalle und die Umnutzung zur Beherbergungsunterkunft basieren auf den Erkenntnissen der Potential- und Machbarkeitsanalyse, welche in Zusammenarbeit mit dem BASPO erarbeitet wurde.

Das Schulareal und die Mehrzweckhalle befinden sich im Dorfkern von Gadmen, direkt an der Sustenpassstrasse. Gegenüber befindet sich die kleine, schöne Kirche, ein weiteres Wahrzeichen von Gadmen. Der Standort und die Umgebung sind ideal, um eine Beherbergungsunterkunft zu realisieren. Die Mehrzweckhalle, die im Winter als Servicecenter für die Wintersportler dient, ist ein wichtiger Bestandteil des Gesamtkonzepts und wird in Kombination zum Hotelbetrieb genutzt.

Das nicht mehr genutzte Schulhaus sowie die ehemaligen Lehrerwohnungen werden zu einer zeitgemässen Hotelinfrastruktur mit verschiedenen Zimmerkategorien für Aufenthalts- und Feriengäste sowie Reisende umgebaut. Eine rustikale und währschafte Küche, eine gemütliche Lounge, ein Verkaufsshop mit regionalen Produkten sowie ein Materialverleih runden die kompakte und in sich stimmige Dienstleistung ab. Die Mehrzweckhalle wird stunden- oder tagesweise vermietet und dient Sportvereinen, Trainingsgruppen oder Familien als Trainingsmöglichkeit oder Schlechtwetterprogramm. Dank der örtlichen Nähe können Synergien optimal genutzt werden, was auf das Raumkonzept sowie die Personalplanung positive Einflüsse hat. Das Raumkonzept wurde zielgruppenspezifisch, für den Individual- und Gruppengast festgelegt.

Positionierung

Die «Gadmer Lodge» positioniert sich als sympathisches, bodenständiges Hotel mit alpinem Charme. Die familiäre, authentische Atmosphäre und die Willkommens- und Dienstleistungskultur werden gross geschrieben. Naturliebhaber, Familien, Sportler, Wanderer, Mountainbiker, Langläufer, Bergsteiger oder Ruhesuchende buchen das Haus, um die imposante Bergwelt auf unzähligen Pfaden oder gut markierten Wanderwegen direkt vom Hotel aus zu entdecken und erleben.

Facts & Figures
3200000

Investitionssumme (CHF)

Hotellerie

76

Total Betten

Haupthaus (3-Sterne-Niveau)

  • 6 Doppelzimmer
  • 1 Vierbettzimmer
  • 1 Wohnung oder 4 Doppelzimmer (Dachgeschoss)

Schulhaus-Teil (low budget)

  • 7 Vierbettzimmer
  • 3 Zimmer mit je 8 Betten

Gastronomie

70

Sitzplätze Innen

50

Sitzplätze Terrasse

Arbeitsplätze

Arbeitsplätze

  • 7-8 Vollzeit-Arbeitsstellen

Geplante Umsetzung

Das Hotel wird ab Frühsommer 2018 gebaut und im Sommer 2019 (Passöffnung) in Betrieb gehen.

Kontakt

Thomas Huber
Projektleiter

079 662 48 13
projekt@gadmerlodge.ch

KONTAKTIEREN SIE UNS

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu den Gadmer Dolomiten.