Entdecken, erleben & weitergeben – diesen Beitrag teilen:
Atemberaubende Ausblicke bei der Vollmondwanderung Tälli.
Die abenteuerlichen Vollmondwanderungen in Gadmen mit Geschichten und Informationen zum Tal sind beliebt und haben sich herumgesprochen.
Herrlicher Blick auf die Gadmer Flüeh.
Erfahren Sie bei einer Vollmondwanderung im Tälligebiet mehr über die sagenumwobene Gadmer Flüeh.
Geniessen, erfahren und wandern in der Nacht: Erleben Sie eine Vollmondwanderung im Tälligebiet.
Nach dem gemütlichen Essen wandern Sie bei Mondschein auf dem sicheren und gut unterhaltenen Höhenweg unterhalb der Gadmer-Dolomiten zur Alp Raflue.

Geniessen, erfahren und wandern in der Nacht

Die abenteuerlichen Vollmondwanderungen in Gadmen, mit Geschichten und Informationen zum Tal, sind beliebt und haben sich herumgesprochen. Sie reisen mit der Tällibahn der KWO (Selbstfahrbetrieb) zum Berghaus Tälli an. Oben angekommen, werden Sie beim Berghaus auf der Sonnenterrasse vom Hüttenteam in Empfang genommen. Der Apéro mit Alpkäse, Gumpesel und einer Überraschungsbowle ist, wie das 3-Gang-Menü, im Package inbegriffen. Unser «alpheimisches 3-Gang-Menu» wird mit Bio-Galloway-Rindfleisch aus Nessental, hausgemachtes Kartoffelgericht aus Bio-Kartoffeln und Kräutern von unseren Mager-Wiesen zubereitet.

«Alpheimisch» bedeutet für das Berggasthaus Tälli: Produkte von den Alpen zu veredeln; Lebensräume bewusst zu begehen und pflegen; Kreisläufe der Natur und Menschen zu schliessen und zu verbessern. Vor und während dem Abendessen haben Sie die Möglichkeit, sich mit dem langjährigen Wildhüter und den einheimischen Führern auszutauschen und Interessantes zum Tal, den Leuten und Wildtieren zu erfahren. Zum Thema Geologie gibt es ebenfalls Spannendes zu erfahren. Die neue Sonnenterrasse vor dem Berghaus wurde mit Steinen aus der Umgebung gelegt.

Nach dem gemütlichen Essen und den Geschichten wandern Sie bei Mondschein auf dem sicheren und gut unterhaltenen Höhenweg unterhalb der Gadmer-Dolomiten in Richtung des Klettersteigs (keine Angst, Sie müssen nicht klettern). Wir erzählen Ihnen, warum wir die Gadmer-Flüeh auch Gadmer-Dolomiten nennen und erzählen Ihnen die eine oder andere Sage bei einem Kaffee auf der Alpwiese. Anschliessend wandern Sie zurück zum Berghaus Tälli. Die Wanderung dauert rund 90 min. Bitte bringen Sie gutes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und eine Stirnlampe mit.

Daten und Zeiten

Achten Sie auf die unterschiedlichen Uhrzeiten, die bewusst auf den Sonnenuntergang abgestimmt sind.

  • Freitag, 19. Juli 2019: Treffpunkt 18:00 bis 19:00 Uhr, Berghaus Tälli
  • Freitag, 16. August 2019: Treffpunkt 18:00 bis 18:30 Uhr, Berghaus Tälli
  • Freitag, 13. September 2019: Treffpunkt 17:30 bis 18:00, Uhr Berghaus Tälli

Die Daten liegen für das gute Mondlicht bewusst 1–2 Tage vor Vollmond. Damit können Sie die Wanderung so richtig geniessen!

Angebot

Preis pro Person für begleitete Wanderung (durch einheimische Führer), Apéro und Abendessen, Kaffee unterwegs: CHF 58.– (exkl. Getränke und Ticket für die Bahnfahrt)
Zusätzlich: individuelle Anreise mit der Tällibahn (CHF 6.–/Person ) zum Berghaus Tälli (8 Personen pro Fahrt)

Besonderes / Empfehlungen

  • Da die Rückkehr zum Berghaus Tälli erst nach Mitternacht erfolgt, empfehlen wir Ihnen im Berghaus zu übernachten.
  • Bitte reservieren Sie Ihren Platz frühzeitig. Die Platzzahl ist auf 20 Personen beschränkt.
  • Gutes Schuhwerk, geeignete Kleidung und gute Trittsicherheit werden vorausgesetzt. Denn Sie sind für sich selber verantwortlich. Wir lehnen die Haftung für Unfälle auf der Wanderung ab. Die Wanderung entspricht dem Schwierigkeitsgrad einer alpinen Bergwanderung. 

Reservation und Information

Berggasthaus Tälli
Fabian Brunner & Angelika Lippuner

Telefon +41 33 975 14 10

info(at)taelli.ch